Bewerbung

Unser Bewerbungsprozess

Für uns begin­nt das Studi­um bere­its mit der Bewer­bung. Wir wählen alle unsere Studieren­den per­sön­lich aus. So stellen wir sich­er, dass Deine Kom­mili­tonin­nen und Kom­mili­to­nen genau so motiviert  sind wie Du. Zusät­zlich acht­en wir darauf, dass alle unsere Stu­di­en­an­fänger ein­heitliche Vorken­nt­nisse vor­weisen kön­nen.  Auch die  men­schliche Kom­po­nente darf nicht fehlen. Team­fähigkeit, Leis­tungs­bere­itschaft und soziales Engage­ment fall­en genau so ins Gewicht wie die fach­liche Aus­bil­dung. Neben der Eig­nung­sprü­fung find­et im Ken­nen­lernge­spräch eine Stu­di­en­ber­atung statt. Dabei beant­worten wir alle Deine offe­nen Fra­gen zum Stu­di­en­gang und unter­stützen Dich bei der Pla­nung Deines Studi­ums mit auf Dich zugeschnit­te­nen Hin­weisen.

Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung!

Persönliche Auswahl

Indi­vid­u­al­ität ist eine unser­er größten Stärken. Deshalb wählen wir unsere Teil­nehmer alle per­sön­lich aus und stellen somit sich­er, dass der Stu­di­en­gang zu den Bewer­bern passt.

Online Bewerbung

Nie­mand mag unnöti­gen Papierkram! Deshalb kannst Du Dich bei uns schnell und unkom­pliziert über unser Online Tool bewer­ben. Bei Fra­gen zur Bewer­bung ste­hen wir Dir natür­lich per­sön­lich zur Ver­fü­gung.

Tag der offenen Tür

Du bist her­zlich ein­ge­laden, uns vor Dein­er Bewer­bung ken­nen­zuler­nen. Schau entwed­er an unserem Tag der offe­nen Tür vor­bei oder mach einen per­sön­lichen Ter­min bei der Stu­di­en­ber­atung aus.

Die Bewerbungsphase endet in…

00
Tage
00
Stun­den
00
Minuten
00
Sekun­den

Anmelde­schluss ist der 30.06.2019

Bewerbungsverfahren

Wenn Du Fra­gen zum Stu­di­en­gang hast oder Du Dir nicht sich­er bist, ob der Mas­ter MARKT zu Dir passt, wende Dich ein­fach an unsere Stu­di­en­ber­atung. Hier bekommst Du eine per­sön­liche Beratung.

Um den Bewer­bung­sprozess so angenehm wie möglich für Dich zu gestal­ten, haben wir ein neues Online Bewer­bungs ‑Tool ein­gerichtet. Hier wirst Du intu­itiv durch den Bewer­bung­sprozess geführt und wir stellen sich­er, dass Deine Bewer­bung voll­ständig und for­mal kor­rekt bei uns einge­ht. Bei Fra­gen zum Bewer­bung­sprozess kannst Du Dich gerne an die Stu­di­en­ber­atung oder unsere Ver­wal­tung wer­den.

Im Anschluss an den Online Bewer­bung­sprozess sicht­en wir alle Unter­la­gen und laden alle geeigneten Kandidaten/innen zum per­sön­lichen Vorstel­lungs­ge­spräch ein. Hier prüfen wir Deine fach­lichen Fähigkeit­en und Deine soziale Kom­pe­tenz. Wenn Du alle Voraus­set­zun­gen erfüllst, bekommst Du von uns eine Zulas­sungs­bestä­ti­gung.

Mit Dein­er Zulas­sungs­bestä­ti­gung kannst Du dich zeit­nah an unser­er Fakultät imma­trikulieren. Geschafft! Wilkom­men im Stu­di­en­gang Mark­to­ri­en­tierte Unternehmensführung!

FAQ

Hier find­est du Antworten auf häu­fig gestellte Fra­gen.

Bewerbung

Som­merse­mes­ter           01.11.

Win­terse­mes­ter              01.05.

Für jeden Schw­er­punkt, ausgenom­men den Inter­na­tionalen Schw­er­punk­ten, kannst Du dich sowohl im Som­mer- als auch Win­terse­mes­ter bewer­ben.

Som­merse­mes­ter           15.01.

Win­terse­mes­ter              30.06.

Die Bewer­bung ist nur auf einen Schw­er­punkt möglich, da es sich um einen Stu­di­en­gang han­delt.

Du kannst dich auch als Hochschul-/Fach­hochschu­la­b­sol­vent bei uns bewer­ben.

Du benötigst keine bes­timmte Anzahl von ECTS, beispiel­sweise in VWL oder Sta­tis­tik. Allerd­ings muss Dein Bach­e­lorstudi­um einen wirtschaftswis­senschaftlichen Bezug aufweisen.

Es wer­den keine Wartezeit­en angerech­net.

Die Auf­nahme eines weit­eren, anderen grund­ständi­gen Studi­ums wird als Zweit­studi­um beze­ich­net. Ein auf­bauen­der, kon­seku­tiv­er Mas­ter fällt nicht hierunter.

Wir haben keine NC-Gren­zen. Die Auf­nahme und Bew­er­tung läuft nach einem indi­vidu­ellem Eig­nungs­fest­stel­lungsver­fahren ab.

Basierend auf der Note wer­den für Vorken­nt­nisse, Berufserfahrung/Praktika, Fremdsprachenkenntnisse/Auslandserfahrung sowie ehre­namtlich­es und son­stiges Engage­ment Bonus- bzw. Malus­punk­te ver­rech­net, welche die Chan­cen erhöhen oder min­dern einen Stu­di­en­platz bei uns zu erhal­ten. Bei ein­er Fest­stel­lungsnote bess­er 2.5 wirst Du zu einem indi­vidu­ellen Auswahlge­spräch ein­ge­laden, welch­es cir­ca zwei Wochen nach Bewer­bungss­chluss stat­tfind­et.

Ein Sprach­nach­weis kann Deine Note beim Eig­nungs­fest­stel­lungsver­fahren verbessern, weshalb wir dazu rat­en einen Nach­weis der Bewer­bung zuzufü­gen. Zer­ti­fikate kön­nen sein: offizielle Sprachz­er­ti­fikate, Bele­gung Wirtschaft­sen­glisch oder ein Studi­um auf Englisch.

Bei den Inter­na­tionalen Stu­di­engän­gen kann auf Basis der vorgelegten Sprachz­er­ti­fikate das Gespräch ganz oder teil­weise in Englisch, bzw. Franzö­sisch (Schw­er­punkt mit Toulouse) stat­tfind­en.

Für das Stu­di­en­fach zählen ein­schlägige Vorken­nt­nisse, beispiel­sweise die Bele­gung eines Schw­er­punk­tes in der Fachrich­tung des Wun­schmas­ters oder die Bele­gung von mehrheitlich ein­schlägi­gen Kursen.

Beim Auswahlge­spräch wer­den fol­gende Kri­te­rien bew­ertet:

  • per­sön­lich­es Auftreten und Moti­va­tion
  • method­is­che Ken­nt­nisse
  • Fachken­nt­nisse

Ein Moti­va­tion­ss­chreiben ist nicht notwendig, kann jedoch die Bewer­bung stärken und unklare Punk­te der Bewer­bung erk­lären. Es kann unter dem Punkt „Doku­mente hochladen“ unter „Son­stiges“ mitver­sandt wer­den.

Beant­worte die Fra­gen kurz und knapp.

Du musst keine Unter­la­gen per Post ein­re­ichen. Eine Vor­lage der Zeug­nisse im Orig­i­nal wird erst nach Zusage benötigt.

Auswahlgespräch

Die Ein­ladung bekommst Du cir­ca 3 Tage nach Ende der Bewer­bungs­frist beim Mas­ter­stu­di­en­gang.

Das Gespräch find­et zwei Wochen nach Ende der Bewer­bungs­frist statt.

Ein Skype Inter­view ist dann möglich, wenn Du bei einem Aus­land­saufen­thalt mehr als 1000 km ent­fer­nt bist.

Alle Infor­ma­tio­nen welche Unter­la­gen Du ein­re­ichen musst bekommst Du in Deinem Imma­triku­la­tions­bescheid.

Beglaubi­gun­gen erhältst Du beispiel­sweise von Ein­wohn­er­meldeämtern, Schulen oder Kirchen.

Die Ein­schrei­bung­sun­ter­la­gen müssen postal­isch oder per­sön­lich ein­gere­icht wer­den.

Das genaue Datum ste­ht in Deinem Imma­triku­la­tions­bescheid.