International

Was macht das Inter­na­tion­al Office?
Kann ich ins Aus­land?
Wo kann ich hin?
Was sind die Voraus­set­zun­gen?

International

Während des Studi­ums im Mas­ter Tax­a­tion ist es möglich, ein oder mehrere Semes­ter im Aus­land an ein­er unser­er über 90 Part­neruni­ver­sitäten zu studieren. Ein Aus­landsse­mes­ter im Mas­ter wird üblicher­weise von Studieren­den im 3. Fachse­mes­ter absolviert. 

Im Fol­gen­den wer­den Dir das Inter­na­tion­al Office und die Möglichkeit­en für ein Aus­landsseem­ster vorgestellt.

Das Inter­na­tion­al Office (IO) ist die Anlauf­stelle für alle Studieren­den der Katholis­chen Uni­ver­sität Eich­stätt-Ingol­stadt (KU), die gerne einen Aus­land­saufen­thalt absolvieren möcht­en. Egal ob Bach­e­lor oder Mas­ter, Stu­di­en­aufen­thalt, Prak­tikum oder Sum­mer School. Wir begleit­en Dich auf ihrem Weg ins Aus­land und ste­hen Dir mit Ratschlä­gen zur Seite. Du find­est uns in Ingol­stadt im Haupt­bau im 2. Stock.

Jedes Semes­ter find­en zahlre­iche Infor­ma­tionsver­anstal­tun­gen statt, die Dich auf den Aus­land­saufen­thalt vor­bere­it­en und Dich mit der damit ver­bun­de­nen Organ­i­sa­tion ver­traut machen. Gerne kannst Du die zuständi­gen Per­so­n­en im IO auch per­sön­lich kon­tak­tieren, entwed­er in den Sprech­stun­den, per E-Mail oder Tele­fon.

Kann ich ins Ausland?

Grund­sät­zlich ste­ht allen Studieren­den der KU der Weg ins Aus­land offen. Viele Studierende müssen im Rah­men ihres Studi­ums ein Aus­landsse­mes­ter oder ein Prak­tikum im Aus­land absolvieren. Generell soll­test Du darauf acht­en, genü­gend Zeit für die Vor­bere­itun­gen eines Aus­landse­mes­ters einzu­pla­nen. Wir empfehlen drei Semes­ter bevor Du ins Aus­land gehen willst mit der Pla­nung zu begin­nen.

  • In welchem Land möchte ich studieren und/oder ein Prak­tikum machen?
  • Beherrsche ich die Lan­dessprache?
  • Wie kann ich meinen Aus­land­saufen­thalt finanzieren?
  • Wie sieht mein Plan für die Kurs­bele­gung in den näch­sten Semes­tern aus? Wie kann ich den Aus­land­saufen­thalt gut inte­gri­eren?

Dies sind nur einige der Fra­gen, die es zu klären gilt. Aber keine Sorge, seit­ens des IO wer­den Dir alle rel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen an die Hand gegeben, um für alle Fra­gen passende Antworten zu find­en.

Wo kann ich hin?

Die KU hat aktuell über 280 Part­ner­schaften in 61 Län­dern. Egal ob Du also nach Nor­dameri­ka oder Asien, Aus­tralien, Südameri­ka oder Europa willst, wir haben ein passendes Pro­gramm für Dich.

Hier nur eine kleine Auswahl unser­er Part­neruni­ver­sitäten, die beson­ders inter­es­sant für Studierende der WFI sind:  

  • Boston Col­lege, USA
  • Uni­ver­si­dad Iberoamer­i­cana, Mexiko
  • Assump­tion Uni­ver­si­ty, Thail­land
  • Han­ken School of Eco­nom­ics, Fin­land
  • Toulouse Busi­ness School, Frankre­ich
  • Raja­giri Cen­tre for Busi­ness Stud­ies, Indi­en
  • Ben-Guri­on Uni­ver­si­ty of the Negev, Israel
  • High­er School of Eco­nom­ics, Rus­s­land

Darüber hin­aus gibt es noch viele weit­ere span­nende und renom­mierte Part­neruni­ver­sitäten speziell auch für unsere Studieren­den der WFI.

Wenn Du weit­ere Fra­gen oder spezielle Wün­sche an Dein Studi­um im Aus­land hast, nimm am besten direkt Kon­takt zum Inter­na­tion­al Office auf. Wir sind Dir sehr gerne dabei behil­flich, die passende Part­neruni­ver­sität oder einen inter­es­san­ten Prak­tikum­splatz zu find­en – oder bei­des.

Was sind die Voraussetzungen?

Je nach­dem über welch­es Pro­gramm Du Deinen Aus­land­saufen­thalt absolvieren bzw. an welch­er Uni­ver­sität im Aus­land Du gerne studieren möcht­est gel­ten unter­schiedliche Voraus­set­zun­gen für die Zulas­sung zum Aus­landsstudi­um.

Erste Infor­ma­tio­nen zu allen Stu­di­en­pro­gram­men und zu Prak­ti­ka im Aus­land  find­est Du auf unser­er Home­page. Schau Dich doch auf unser­er Seite um, bei Fra­gen wende Dich gerne an die zuständi­ge Per­son im IO.

Aus dieser Zeit eine „beste“ Erfahrung zu benen­nen, ist gar nicht so leicht. Vielle­icht war es die Wan­derung durch die Berge von Viet­nam, das HUG Event außer­halb von Seoul, oder doch der von der Uni ange­botene Field­trip durch Korea. Grund­sät­zlich kann ich aber sagen, dass ich defin­i­tiv keine schlecht­en Erfahrun­gen hat­te, und im Gegen­teil eigentlich…

WFI-Stu­dent Sogang Uni­ver­si­ty Seoul (Korea) Win­terse­mes­ter 2017/18

Die Zeit am Boston Col­lege war sich­er eine der wertvoll­sten Erfahrun­gen meines Lebens. Sowohl fach­lich als auch kul­turell und men­schlich kann man sehr viel mit­nehmen und neue Fre­unde gewin­nen. Nicht nur Fre­unde aus Ameri­ka, son­dern durch die große inter­na­tionale Studieren­den­schaft von buch­stäblich jedem Kon­ti­nent der Erde. Ich empfehle jedem, die Möglichkeit dieses Aus­tausch­pro­gramms zu nutzen…

WFI-Stu­dent Boston Col­lege (USA) Som­merse­mes­ter 2018

Mit meinem Aus­land­saufen­thalt in Toulouse bin ich mehr als zufrieden und empfehle die Stadt jedem weit­er. Toulouse als „Ville rose“ hat mich in seinen Bann gezo­gen – die Stadt, dessen rote Back­stein­häuser abends von der Sonne in rosigem Licht erstrahlen, hat mein Herz erwärmt. Durch neue Bekan­ntschaften habe ich nicht nur meine Franzö­sis­chken­nt­nisse, son­dern auch…

WFI-Stu­dentin Toulouse Busi­ness School (Frankre­ich) Win­terse­mes­ter 2018/19